STARTSEITE
LÖFFEL BIEGEN
REIKI
LIGHTHARIAN-REIKI
METAMORPHISCHE
METHODE
RÜCKFÜHRUNG
SEMINARE
Termine
KONTAKT

LIGHTHARIAN-REIKI 1-6

Es kann erst nach dem Meistergrad in das Lightharian-Reiki eingeweiht werden. Es ist eine weitere Schwingungserhöhung in die ätherische Lichtenergie.

Der Ursprung des Lightharian-Reiki wurde durch Janine Marie Jelm in Zusammenarbeit mit den Energien des aufgestiegenen Meister Buddha Mitte 1997 gechannelt und entwickelt. Reiki ist ein Strahl von Buddha kommend, der den Menschen seit altersher zur Verfügung stand, um spirituelles Wachstum zu beschleunigen und Entwicklung auf allen Ebenen zu bewirken. Die Betonung im System des Lightharian-Reiki liegt auf Einfachheit und dem Gebrauch der Kraft von klaren und konzentrierten Absichten durch pure und kreative Gedankenformen. Lightarian-Reiki wird über direkt-, fern oder Telefoneinweihung weitergeben.

Um mit der höherschwingenden Reikienergie fortfahren zu können, ist die Vorausstzung für die Einweihung, die Einweihung des Reiki-Meister im Usui-System (Reiki 1-3). Von dort aus ist man dann schwingungsmäßig bereit, mit der nächstfolgenden Schwinungsebene des Lightarian-Buddhic-Boost oder karunabasierendem Reiki fortzufahren. Jetzt ist man dann energetisch darauf vorbereitet, die höherschwingenden Ebenen des Lightarian-Reiki zu empfangen.

> Hauptsächliche Bereiche, wo die Aktivierung stattfindet